FAQ

 

Wo lassen wir unsere Produkte produzieren?

Die Kleidungsstücke werden in der Dominikanischen Republik gefertigt und danach von einem lokalen Anbieter mit Sitz in Halle (Saale) bedruckt.

 

Werden die Kleidungsstücke umweltfreundlich und nachhaltig produziert?

Ja! Der Produzent in der Dominikanischen Republik legt einen großen Wert darauf, dass die Kleidungsstücke in umweltschonenden Verfahren hergestellt werden. Einer der Hauptschwerpunkte dabei ist die Optimierung des Energieverbrauchs durch Investitionen in Biomasse- Dampferzeugungssysteme und andere innovative Energieinitiativen.

Die Biomasseanlagen des Unternehmens in der Dominikanischen Republik erzeugen Dampf und thermische Energie aus der Verbrennung von Agrar- und Produktionsabfällen in hocheffizienten Kesseln. 

Die Biomasse-Systeme haben es dem Unternehmen in Kombination mit anderen Initiativen ermöglicht, den Großteil seines Gesamtenergiebedarfs aus erneuerbaren Quellen zu decken.

Der Produzent ist Mitglied der Initiative FLA (Fair Labor Association) und betreibt biologische Kläranlagen vor Ort, außerdem werden Jahr für Jahr Fortschritte bei der Verbesserung der Deponieabfallintensität gemacht.

Den Mitarbeitern werden gut bezahlte, stabile Arbeitsplätze und Sozialleistungen sowie ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld angeboten, der Produzent setzt sich aktiv gegen Kinderarbeit ein.

Durch Sozialleistungen wie subventionierte Mahlzeiten, kostenlose Beförderung, Impfstoffe, Medikamente und Vitamine möchte der Produzent helfen, die Lebensqualität der Mitarbeiter zu verbessern.

Die Kleidungsstücke werden dann in Deutschland nach dem “Global Organic Textile Standard” bedruckt, damit die Textilien so nachhaltig wie möglich sind.

Jedes Produkt erfüllt die Anforderungen des “Öko-Tex Standards 100”, die Materialien und Farbstoffe weisen keinerlei gesundheitsbedenkliche Schadstoffe auf.

Es werden ausschließlich PVC freie Hilfsmittel verwendet, die verwendeten Lösemittel sind ökologisch abbaubar.

Abfälle werden recycelt, der anfallende Müll wird direkt weiter genutzt, beispielsweise als Putzlappen oder Andruckstoff.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen im Mittelpunkt, bedruckt wird mit hochmodernen und energiesparenden Maschinen, außerdem wird ein interner Wärmegewinnungskreislauf genutzt.